RAINER MARIA RILKE wurde am 4. Dezember 1875 in Prag geboren. Hier verbrachte er auch die ersten Jahre seiner Kindheit.
Von 1886 bis 1892 besuchte er verschiedene Militär-und Handelsschulen in Österreich. 1894 wurde sein erstes Buch Leben und Lieder veröffentlicht. Von 1895-6 studierte er in Prag und in München.
Nach dem Studium war er als Dichter tätig und machte verschiedene Reisen nach: Deutschland, Italien, Paris, Schweden, Belgien, Rußland, Ägypten, Spanien, Schweiz. 1926 starb er in Val-Mont.
Die Gedichte, der Panther, das Karusell, und römische Fontäne stammen aus den Jahren 1907-1908. Er schrieb viele Gedichte dieser Art, in denen ein Objekt (oder ein Tier) im Mittelpunkt steht. Er beschreib das innerliche Wesen des Objekts mit vielen Bildern.